Das Festival

Musik von Gelsenkirchenern für Gelsenkirchener von jung bis alt - unplugged acoustic summer sound Die   Idee,   ein   neues   Musikfest   zu   veranstalten,   kam   durch   Gespräche   Gelsenkirchener   Musiker   während   des   Blind   Date   Festivals   2011   auf.   Alle waren   sich   einig,   dass   ein   weiteres   Open-Air   Festival   von   und   für   Gelsenkirchener   an   einem   attraktiven   Spielort   eine   innovative   Bereicherung   für die Stadt sein könnte. Die Belebung der neuen Domplatte in Gelsenkirchen-Buer bot sich hier als der perfekte Standort an. Wir   haben   von   der   Stadt   Gelsenkirchen   sehr   strenge   Auflagen   bzgl.   der   Lautstärkebelastung   für   die   Anwohner   bekommen.   Sie   können   sicher   sein, dass   wir   diese   einhalten   und   werden   versuchen,   sämtliche   Beeinträchtigungen   so   gering   wie   möglich   zu   halten.   Besonders   am   Nachmittag   und während des Gottesdienstes (17-18 Uhr) werden wir die Lautstärken entsprechend anpassen. Weitestgehend    werden    alle    Gruppen    „unplugged“    spielen.    Das    bedeutet,    dass    vorzugsweise    akustische    Instrumente    wie    Akustik-Gitarren, Akkordeon und Klavier zum Einsatz kommen. Dies reduziert die Lautstärke im Vergleich zu einem Rockkonzert noch einmal erheblich.
So sieht’s aus Line up
Das Team 
Der Förderverein
NAVIGATION
MEHR
FÖRDERVEREIN Rock am Dom Gelsenkirchen e.V. Vorstand: Andreas Szepan Oliver Zier Marty West VERANSTALTER Cooltour Bochum
KONTAKT c: Andreas Szepan e: info@Rock-am-Dom-Gelsenkirchen.de f: +49 0175 568 0084
Rock am Dom - 2018

"War das schön bei Euch in Gelsenkirchen-Buer! Danke, dass ich vor Eurem Dom spielen durfte. Das ist immer DIE richtige Location für'ne kölsche Jung!" Purple Schulz - 2015
7. & 8. September 2018 auf der Domplatte
Wir freuen uns auf Julia Neigel
Gründungsmitglieder sind: Musiker der Band Boat People Musikschule im Bunker Gelsenkirchner Hobbymusiker Musiklehrer C@fe-42
Um    die    ehrenamtlichen    und    privaten    Aktivitäten    der    „Rock    am    Dom“-Initiatoren    besser    und    transparenter    zu    gestalten,    haben    wir    den Förderverein   „Rock   am   Dom   Gelsenkirchen   e.V.“   gegründet.   So   ist   es   für   uns   einfacher,      z.B.   einen   Veranstalter   zu   beauftragen   oder   aber   auch Sponsorengelder   entgegenzunehmen.   Der   Förderverein   ist   eingetragen   und   gemeinnützig   anerkannt.   Mit   diesem   Schritt   haben   wir   „Rock   am   Dom“ personenunabhängiger   und   gleichzeitig   als   feste   Institution   etabliert.   Auch   möchten   wir   anderen   Interessierten   die   Möglichkeit   geben,   sich   bei „Rock am Dom“ zu beteiligen.
Unsere Sponsoren, Partner & Unterstützer
Ohne   Moos   nix   los.   Das   gilt   für   ein   umsonst   &   draußen   Festival   erst   recht.   Ohne   die   finanzielle   Unterstützung   durch   unseren   Hauptsponsor,   die Volksbank   Ruhr   Mitte    wäre   dieses   Festival   überhaupt   nicht   möglich.   Aber   auch   dem   Engagement   der   Stadt   Gelsenkirchen   und   weiterer     kleinerer Sponsoren ist es zu verdanken, dass wir dieses schöne Festival organisieren dürfen. Besten Dank!
Unsere   Partner   und   Unterstützer   sollen   und   dürfen   auch   nicht   unerwähnt   bleiben.   Das   ist   vor   allem   unser   Veranstalter   Cooltour   aus   Bochum.   Mit Cooltour   (Bochum   Total,   Sommerfest   Schloß   Berge…)   haben   wir   genau   den   professionellen   Partner   an   unserer   Seite   um   so   ein   Festival   sicher   und reibungslos   durchzuführen.   Neu   hinzugewonnen   haben   wir   die   Firma   VTW,   die   für   die   Veranstaltungstechnik   verantwortlich   ist.   Danken   möchten wir auch der St. Urbanus Gemeinde Buer und der ISG Domplatte, dass wir dieses Fest auf der Domplatte in Buer ausrichten dürfen.
„Königin unter den deutschen Sängerinnen" & „schönste Stimme Deutschlands"
White Hot & Blue und The Rockin’ Blues Soul
Im   Laufe   ihrer   Karriere   absolvierte   sie   mehr   als   1000   Konzerte,   die   sie   unter   anderem   mit   Tina   Turner, Eros    Ramazzotti,    Rod    Stewart,    Elton    John    und    vielen    anderen    Stars    der    Popund    Rockmusik    auf Festivalbühnen   führte.   Ihre   Auftritte   sind   stets   geprägt   durch   eine   starke   Vitalität   und   Kondition,   die   auf den   früheren   Leistungssport   zurückzuführen   ist.   Ihre   Fähigkeiten   als   Sängerin   und   Songschreiberin, sowie   als   Produzentin   wurden   mit   vielen   Ehrungen   ausgezeichnet,   z.B.   als   beste   Sängerin   national   von der Zeitschrift Rolling Stone und dem Fachblatt Musikmagazin ab den Jahren 1989 bis 1998 bestätigt.
Freitag - 07.09.2018 - ab 18 Uhr
Samstag - 08.09.2018 - ab 16 Uhr
Die   Passion   für   den   Blues   und   der   Enthusiasmus auf   der   Bühne   stehen   seit   den   Anfangszeiten   der Bandgeschichte   für   den   Markenkern   von   White Hot   &   Blue   -   und   so   zelebrieren   die   Musiker   auch nach   35   Jahren   den   Blues   in   unnachahmlicher Weise      -      in      all      seinen      Spielarten      und Schattierungen. Mal   brachial,   laut,   rockig   und   ungestüm,   dann wiederum       fast       zärtlich,       betörend       und schmeichelnd.    Wer    WHITE    HOT    &    BLUE    live erlebt, kann ein Lied davon singen ...
Rockin’ The Blues For You Since 1982
KONTAKT c: Andreas Szepan e: info@boat-people-unplugged.de f: +49 175 568 0084
Rock am Dom - 2017


Das Festival

Musik von Gelsenkirchenern für Gelsenkirchener von jung bis alt - unplugged acoustic summer sound Die    Idee,    ein    neues    Musikfest    zu    veranstalten,    kam durch   Gespräche   Gelsenkirchener   Musiker   während   des Blind   Date   Festivals   2011   auf.   Alle   waren   sich   einig, dass    ein    weiteres    Open-Air    Festival    von    und    für Gelsenkirchener    an    einem    attraktiven    Spielort    eine innovative   Bereicherung   für   die   Stadt   sein   könnte.   Die Belebung   der   neuen   Domplatte   in   Gelsenkirchen-Buer bot sich hier als der perfekte Standort an. Wir   haben   von   der   Stadt   Gelsenkirchen   sehr   strenge Auflagen      bzgl.      der      Lautstärkebelastung      für      die Anwohner   bekommen.   Sie   können   sicher   sein,   dass   wir diese     einhalten     und     werden     versuchen,     sämtliche Beeinträchtigungen    so    gering    wie    möglich    zu    halten. Besonders      am      Nachmittag      und      während      des Gottesdienstes   (17-18   Uhr)   werden   wir   die   Lautstärken entsprechend anpassen. Weitestgehend     werden     alle     Gruppen     „unplugged“ spielen.    Das    bedeutet,    dass    vorzugsweise    akustische Instrumente     wie     Akustik-Gitarren,     Akkordeon     und Klavier     zum     Einsatz     kommen.     Dies     reduziert     die Lautstärke    im    Vergleich    zu    einem    Rockkonzert    noch einmal erheblich.
IMPRESSUM

Line up

Freitag, 07.09.2018 - 18 Uhr

White Hot & Blue The Rockin’ Blues Soul Relate EVIL

Samstag, 08.09.2018 - 16 Uhr

Julia Neigel Königin unter den deutschen Sängerinnen Im   Laufe   ihrer   Karriere   absolvierte   sie   mehr   als   1000   Konzerte, die    sie    unter    anderem    mit    Tina    Turner,    Eros    Ramazzotti,    Rod Stewart,    Elton    John    und    vielen    anderen    Stars    der    Pop    und Rockmusik auf Festivalbühnen führte.
"War das schön bei Euch in Gelsenkirchen-Buer! Danke, dass ich vor Eurem Domspielen durfte. Das ist immer DIE richtige Location für'ne kölsche Jung!" Purple Schulz - 2015
FÖRDERVEREIN Rock am Dom Gelsenkirchen e.V. Vorstand: Andreas Szepan Oliver Zier Marty West VERANSTALTER Cooltour Bochum
Um    die    ehrenamtlichen    und    privaten    Aktivitäten    der „Rock   am   Dom“-Initiatoren   besser   und   transparenter   zu gestalten,   haben   wir   den   Förderverein   „Rock   am   Dom Gelsenkirchen    e.V.“    gegründet.    So    ist    es    für    uns einfacher,      z.B.   einen   Veranstalter   zu   beauftragen   oder aber    auch    Sponsorengelder    entgegenzunehmen.    Der Förderverein      ist      eingetragen      und      gemeinnützig anerkannt.   Mit   diesem   Schritt   haben   wir   „Rock   am   Dom“ personenunabhängiger      und      gleichzeitig      als      feste Institution     etabliert.     Auch     möchten     wir     anderen Interessierten   die   Möglichkeit   geben,   sich   bei   „Rock   am Dom“ zu beteiligen .
Gründungsmitglieder sind: Musiker der Band Boat People Musikschule im Bunker Gelsenkirchner Hobbymusiker Musiklehrer C@fe-42
Unsere Sponsoren, Partner & Unterstützer
Ohne   Moos   nix   los.   Das   gilt   für   ein   umsonst   &   draußen Festival   erst   recht.   Ohne   die   finanzielle   Unterstützung durch    unseren    Hauptsponsor,    die    Volksbank    Ruhr Mitte     wäre    dieses    Festival    überhaupt    nicht    möglich. Aber   auch   das   Engagement   der   Stadt   Gelsenkirchen   und weiteren   kleineren   Sponsoren   ist   es   zu   verdanken   das wir   dieses   schöne   Festival   organisieren   dürfen.   Besten Dank!
Unsere   Partner   und   Unterstützer   sollen   und   dürfen   auch nicht    unerwähnt    bleiben.    Das    sind    vor    allem    unser Veranstalter     Cooltour     aus     Bochum.     Mit     Cooltour (Bochum   Total,   Sommerfest   Schloß   Berge…)   haben   wir genau   den   proffessionellen   Partner   an   unserer   Seite   um so   ein   Festival   sicher   und   reibungslos   durchzuführen. Neu   hinzugewonnen   haben   wir   die   Firma   VTW,   die   für die    Veranstaltungstechnik    verantwortlich    ist.    Danken möchten   wir   auch   der   St.   Urbanus   Gemeinde   Buer   und der    ISG    Domplatte    das    wir    dieses    Fest    auf    der Domplatte in Buer ausrichten dürfen.
Das Team 
Der Förderverein
7. & 8. September 2018 auf der Domplatte
Wir freuen uns auf Julia Neigel White Hot & Blue und The Rockin’ Blues Soul
Rock am Dom city summer sound
Rock am Dom
citiy summer sound